2 Min.

0

Blaulicht und Einsatzhorn…

in den Zentren des DRK-Blutspendedienstes West gehört auch das zum Alltag.

Die Vertriebsabteilungen in den Zentren sind die Herzstücke des Blutspendedienstes.

Zum Beispiel in unserem Zentrum Hagen: 24 Stunden, an 365 Tagen versorgen wir im Regierungsbezirk Arnsberg und in Teilen des Oberbergischen Kreises, des Rhein-Sieg-Kreises sowie der Stadt Bonn die Krankenhäuser mit Blutpräparaten sowie transfusionsmedizinischen Dienstleistungen. Auch an Sonn- und Feiertagen gibt es da keine Ausnahme für eilige Transporte und Notfälle. Täglich werden zwischen 600 und 800 Konserven benötigt, um den Bedarf in unserem Versorgungsgebiet zu sichern.

Bei Notfällen werden eilige Transporte mit Blaulicht und Einsatzhorn abgeholt. Uns Mitarbeitern läuft dann immer ein Schauer über den Rücken, denn wir wissen, irgendwo befindet sich ein Mensch in Lebensgefahr.

Wie schnell kann jeder Einzelne in eine solche Notsituation gelangen? Ein Unfall, eine Krankheit oder eine Operation. Jeder von uns kann irgendwann betroffen sein.

Dabei ist Helfen so einfach. Blut ist Leben und kann nicht künstlich hergestellt werden, daher sind wir auf Eure Blutspende angewiesen.

Danke an alle Blutspenderinnen und Blutspender die uns bei unser täglichen Arbeit unterstützen.


Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese vom DRK-Blutspendedienst West gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage verarbeitet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und E-Mail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.