Ehrenamt

Das Ehrenamt ist auf Blutspendeterminen Ansprechpartner für Spenderinnen und Spender sowie Multiplikator für die Blutspende. Die Hauptabteilung Seminar berät und qualifiziert ehrenamtliche Helferinnen und Helfer und unterstützt sie bei der Gestaltung von Blutspendeterminen.

Der DRK-Blutspendedienst West führt täglich bis zu 50 Blutspendetermine mit insgesamt bis zu 4.000 Blutspendern aus, um die Versorgung mit Blutpräparaten in unserer Region zu sichern. Dieser Versorgungsauftrag wäre ohne unsere ehrenamtlichen Helfer nicht möglich. Dafür können wir uns nicht oft genug bedanken!

Welche Aufgaben haben die ehrenamtlichen Helfer?

Was wäre die Blutspende ohne den persönlichen Kontakt mit unseren Ehrenamtlichen? Sie sorgen dafür, dass sich die Blutspenderinnen und Blutspender wohl fühlen und Vertrauen in uns haben, denn der persönliche Kontakt und die Herzlichkeit, mit der sie die Blutspende in ihrer Freizeit unterstützen, sorgt dafür, dass viele Spender gerne regelmäßig zur Blutspende kommen. Daneben gehören viele organisatorische Aufgaben in der Vorbereitung und auf den Terminen zum Termin:

  • Registrierung der Blutspender bei der Anmeldung
  • Begleitung von Neuspendern während der Spende
  • Betreuung der Blutspender nach der Spende
  • Verpflegung der Blutspender
  • Durchführung von Blutspender-Ehrungen
  • Werbung und Öffentlichkeitsarbeit
Jetzt mitmachen und Helfer werden!

Sie möchten sich für andere Menschen einsetzen und Gutes tun? Sie können gut mit Menschen umgehen und lieben Teamarbeit? Dann könnte ein Ehrenamt bei der Blutspende genau das richtige für Sie sein. Die DRK-Kreisverbände freuen sich immer über neue Freiwillige. Interessierte können sich bei dem jeweiligen Kreisverband Ihres Wohnortes melden.

DRK-Blutspendedienst West gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Hauptabteilung Seminar

Sperlichstraße 15
48151 Münster

Fax: 0251 709 114
Ehrenamt bei der Blutspende