2 Min.

0

Neu: Fachausbildung Blutspenderlotse (m/w/d)

Der DRK-Blutspendedienst West führt auf den Blutspendeterminen ein Terminreservierungssystem ein, um die notwendigen Abstandsregelungen einhalten zu können. Um den Spenderfluss vor der Anmeldung zu organisieren, wird auf den Terminen mit einer Terminreservierung ein sogenannter „Blutspenderlotse“ benötigt – eine neue ehrenamtliche Aufgabe.
Der Blutspenderlotse nimmt eine wichtige Rolle ein, weil er – noch vor der Anmeldung – erster Ansprechpartner für die Blutspenderinnen und Blutspender ist. Das Rüstzeug für die Aufgabe wird in der Fachausbildung Blutspenderlotse (w/m/d) vermittelt, die die Hauptabteilung Seminar des DRK-Blutspendedienstes West ab sofort als ca. 2-stündiges Online-Seminar anbietet. Aktuelle Termine finden Sie unter https://www.blutspendedienst-west.de/ehrenamt/seminare. Sollten die Termine ausgebucht sein, werden kurzfristig neue Termine veröffentlicht.

An den kostenlosen Seminaren teilnehmen können ehrenamtlich Tätige, die die Aufgabe des Blutspenderlotsen auf einem Blutspendetermin des Roten Kreuzes in NRW, Rheinland-Pfalz oder im Saarland übernehmen. Für die Teilnahme wird eine Internetverbindung und PC, Laptop, Smartphone oder Tablet benötigt. Diese Geräte sollten über eine Kamera und ein Mikrofon verfügen. Für die Teilnahme wird – aus Datenschutzgründen – eine persönliche Anmeldung jedes einzelnen Teilnehmers mit der Angabe seiner E-Mail-Adresse benötigt. Sollten Sie hierzu Fragen an uns haben, melden Sie sich gerne telefonisch (0251 709-370) oder per E-Mail (seminar@bsdwest.de).

 


Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese vom DRK-Blutspendedienst West gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage verarbeitet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und E-Mail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.