Fortbildungsveranstaltung

Qualifikation als Transfusionsverantwortlicher / Transfusionsbeauftragter / Leiter Blutdepot

Transfusionsmedizinisches Seminar

 

Alle Veranstaltungen dieses Seminartyps

Kursteil: Teil 1 (als eLearning) im Zeitraum 16.10 - 15.11.2023

Zielgruppe / Teilnehmerkreis:

Transfusionsverantwortliche und Transfusionsbeauftragte, Leitung Blutdepot

Ziele:

Erlangung der Qualifikation gemäß der Richtlinie Hämotherapie

Programm:

  • Gesetzliche und regulatorische Grundlagen
  • Immunhämatologische Grundlagen der Therapie mit Blutprodukten
  • Therapie mit Thrombozytenkonzentraten
  • Notfall- und Massivtransfusion
  • Präoperative Diagnostik und Therapie von Hämostasestörungen
  • Unerwünschte Reaktionen I + II
  • Blutdepotführung und Transport von Blutprodukten
  • Besonderheiten der perinatalen Transfusionsmedizin

Teilnahmegebühr:

300,- EUR pro Kursteil

Zahlungsbedingungen:

Zahlbar ohne Abzug innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Rechnung.
Bei Stornierung ab dem 13. Tag vor Beginn der Veranstaltung oder bei Nichtteilnahme berechnen wir 100 % der Kosten.
Mit vollzogener Anmeldung werden die Zahlungsbedingungen verbindlich akzeptiert.

Allgemeine Hinweise:

Bitte berücksichtigen Sie bei der Planung und dem Besuch der Veranstaltung, das die Ausgabe der Teilnahmezertifikate nur bei vollständiger und lückenloser Anwesenheit und erst am Ende der Veranstaltung erfolgt.

Anmeldefrist:

Anmeldung erbeten bis

Ansprechpartner:

Person
Miriam Wiethölter
Telefon: 0251 - 709 208

16

Okt.

2023

15

Nov.

2023

24

CME-Punkte

50

Plätze Frei

Termin:

Art der Durchführung:

E-Learning

Veranstaltendes Zentrum:

Münster

Alle veranstaltungen dieses zentrums

Kursleitung:

Dr. med. Robert Deitenbeck

Zertifizierung:

Die Anerkennung der Fortbildung im Rahmen des Fortbildungszertifikates der Ärztekammer ist mit 24 Fortbildungspunkten der Kategorie K beantragt.

24 Punkte

Kursteil: Teil 2 am 16. November (als Web-Seminar)

Zielgruppe / Teilnehmerkreis:

Transfusionsverantwortliche und Transfusionsbeauftragte, Leitung Blutdepot

Ziele:

Erlangung der Qualifikation gemäß der Richtlinie Hämotherapie

Programm:

  • Aufgaben und Stellung des Transfusionsverantwortlichen und des Transfusionsbeauftragten und des Leiters Blutdepot
  • Immunhämatologische Diagnostik vor und nach Transfusion, Bereitstellung kompatibler Blutprodukte
  • Therapie mit Erythrozytenkonzentraten
  • Vorbereitung und Durchführung der Bluttransfusion
  • Patienten-individualisierte Hämotherapie (Patient-Blood-Management)
  • Therapie mit gerinnungsaktiven Hämotherapeutika
  • Dokumentations- und Unterrichtungspflichten: Hämovigilanz (unerwünschte Reaktionen und Zwischenfälle)

Teilnahmegebühr:

300,- EUR pro Kursteil

Zahlungsbedingungen:

Zahlbar ohne Abzug innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Rechnung.
Bei Stornierung ab dem 13. Tag vor Beginn der Veranstaltung oder bei Nichtteilnahme berechnen wir 100 % der Kosten.
Mit vollzogener Anmeldung werden die Zahlungsbedingungen verbindlich akzeptiert.

Allgemeine Hinweise:

Bitte berücksichtigen Sie bei der Planung und dem Besuch der Veranstaltung, das die Ausgabe der Teilnahmezertifikate nur bei vollständiger und lückenloser Anwesenheit und erst am Ende der Veranstaltung erfolgt.

Anmeldefrist:

Anmeldung erbeten bis

Ansprechpartner:

Person
Miriam Wiethölter
Telefon: 0251 - 709 208

16

November 2023

50

Plätze Frei

Termin:

Art der Durchführung:

Web-Seminar

Veranstaltendes Zentrum:

Münster

Alle veranstaltungen dieses zentrums

Kursleitung:

Dr. med. Robert Deitenbeck

Zertifizierung:

Siehe Kursteil 1

Anmeldung

0.

Hiermit melde ich mich verbindlich für die unten an­gegebene(n) Fort­bildungs­veran­staltung(en) an:

Bitte füllen Sie das nachfolgende Anmeldeformular aus. * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

1.Meine Funktion
2.Ich melde mich für folgende Fortbildungs­veranstaltung(en) an:
16.10 – 15.11.2023, E-Learning / 50 von 50 freie Plätze
16.11.2023, 09:00–17:00 Uhr, Web-Seminar / 50 von 50 freie Plätze
3.Private Daten
4.Dienstliche Kontaktdaten
5.Rechnungsadresse
6.Zahlungsbedingungen

Zahlbar ohne Abzug innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Rechnung.
Bei Stornierung ab dem 13. Tag vor Beginn der Veranstaltung oder bei Nichtteilnahme berechnen wir 100 % der Kosten.
Mit vollzogener Anmeldung werden die Zahlungsbedingungen verbindlich akzeptiert.

7.Betreuendes Zentrum
8.Datenschutz