Seminar

Fortbildung: Zusammenarbeit mit Städten und Gemeinden in der Blutspende

Zielgruppe:

(Kreis-) Gemeinschaftsleitungen
Blutspendebeauftragte
Vorsitzende

Ziele:

Der DRK-Blutspendedienst West versorgt die Einrichtungen der Krankenversorgung in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland mit Blutpräparaten und medizinischen Dienstleistungen. Durch die Corona-Epidemie ist die Bedeutung einer jederzeit ausreichenden Versorgung mit Blut schlagartig deutlich geworden. Bei der Vorbereitung und Durchführung von Blutspendeaktionen des Deutschen Roten Kreuzes kommt den Städten und Gemeinden eine wichtige Aufgabe zu.

Wie die Zusammenarbeit im Einzelnen funktioniert und funktionieren kann, stellt Herr Dr. jur. Sascha Rolf Lüder, Leiter des Verbindungsbüros des Deutschen Roten Kreuzes bei Landtag und Landesregierung von Nordrhein-Westfalen, in dieser Veranstaltung vor.

Inhalte / Agenda:

  • Die Sicherstellung der Blutversorgung als gesetzliche und satzungsgemäße Aufgabe
  • Städte und Gemeinden als Partner des DRK in der Blutspende
  • Fallbeispiele für eine erfolgreiche Zusammenarbeit

Abschluss:

Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung

Zusatzinformationen:

Eine Online-Veranstaltung à 2 Stunden (inkl. Pause)

Termine / Veranstaltungsorte

  • 03

    November 2021

    Veranstaltungsort:
    Online-Seminar

    Digitale Veranstaltung
    00000 Internet

    03.11.2021, 18:00 – 20:00 Uhr

    Freie Plätze:

    18

    Termin in kalender eintragen

Anmeldung

1.Meine Funktion:
2.Ich melde mich für folgende Fortbildungsveranstaltung an:
3.Persönliche Daten:
4.Kontaktdaten:
5.DRK-KV/OV:
6.Datenschutz: