Seminar

Fortbildung: Knochenmark- und Stammzellspende

Zielgruppe:

(Kreis-) Gemeinschaftsleitungen
Blutspendebeauftragte
Helferinnen & Helfer
Verantwortliche in der Spenderbetreuung
Vorsitzende

Ziele:

Pro Jahr erkranken allein in Deutschland rund 14.000 Menschen an Leukämie, darunter ca. 600 Kinder und Jugendliche. Für die meisten ist eine Knochenmark- oder Blutstammzellspende die einzige Chance zu überleben. Die WSZE (Westdeutsche Spenderzentrale) ist die Datei für Stammzell- und Knochenmarkspende des DRK-Blutspendedienstes West und des Universitätsklinikums Essen. Frau Valero Gomez, verantwortlich für die Spendergewinnung, wird in dieser Veranstaltung die WSZE vorstellen und die Teilnehmenden über die Stammzell- und Knochenmarkspende sowie den Ablauf einer Typisierung informieren.

Inhalte / Agenda:

Inhalte / Agenda:

  • Stammzellen aus Ratingen für die ganze Welt
  • Knochenmark- und Stammzellspende: Wer kann spenden?
  • Wie findet man für einen Patienten einen Spender?
  • Wie wird eine Typisierungs-Aktion organisiert?
  • Wie kann das Ehrenamt unterstützen?

Abschluss:

Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung. 

Zusatzinformationen:

Eine Online-Veranstaltung à 2 Stunden (inkl. Pause).

Termine / Veranstaltungsorte

  • 20

    Juli 2022

    Veranstaltungsort:
    Online-Seminar

    Digitale Veranstaltung
    00000 Internet

    Freie Plätze:

    3

    Termin in kalender eintragen
  • 20

    Oktober 2022

    Veranstaltungsort:
    Online-Seminar

    Digitale Veranstaltung
    00000 Internet

    Freie Plätze:

    27

    Termin in kalender eintragen

Anmeldung

1.Meine Funktion:
2.Ich melde mich für folgende Fortbildungsveranstaltung an:
3.Persönliche Daten:
4.Kontaktdaten:
5.DRK-KV/OV:
6.Datenschutz: