1 Min.

2

In den Weihnachtsferien Blut spenden!

In den vergangenen Monaten ist es mit großen Anstrengungen gelungen, die Versorgung schwerkranker Patienten mit Blutkonserven zu garantieren. Wir danken allen Menschen, die mit ihrer Blutspende oder mit ehrenamtlicher Arbeit zu diesem Erfolg beigetragen haben!
Durch verschiedenste Corona-Schutzmaßnahmen bleibt das Blutspenden sicher. Es bleibt aber auch lebensrettend und systemrelevant. Das Gesundheitssystem kann nicht funktionieren, wenn keine Blutkonserven mehr zur Verfügung stehen. Wenn viele Menschen weiterhin Blut spenden und damit Gutes tun, nutzt das der ganzen Gesellschaft. Der DRK-Blutspendedienst bittet deshalb eindringlich darum, gerade jetzt Zeichen von Zuversicht zu setzen und Blut zu spenden. 
Das gilt auch für die Zeit rund um Weihnachten, denn einige Patienten verbringen die Weihnachtsferien im Krankenhaus und sind darauf angewiesen, dass für ihre Behandlung Blutkonserven zur Verfügung stehen.

Blutspendetermine sind in den Corona-Schutzverordnungen ausdrücklich von den Versammlungs- und Veranstaltungsverboten ausgenommen. Der Appell an die Bevölkerung ist deutlich: Spendet Blut! 

Kommentare

Selder Birgit

27.12.2020, 15:14 Uhr

Blutspendezentrum Heldmannstrasse 45 in Bad Salzufflen

Der Standort soll geschlossen werden, warum und wann genau?
Das ist ein Ort zum Blutspenden, da kann ich parken, komme schnell dran (auch schon vor der Terminvereinbarung seit Corona). 
Ich spende seit 25 Jahren in Niedersachsen und NRW. Meist musste ich lange warten und hatte große Parkprobleme. Der Parkplatz an der Heldstrasse ist super, selbst wenn er kostenpflichtig ist.

Seitdem ich diesen Ort entdeckt habe, war ich dort. Leider zu spät entdeckt und jetzt bald zu.

Es passt nicht, dass das DRK ständig Anzeigen schaltet, um Spender zu aktivieren, Orte, an denen der Stress für den Spender minimiert wird, jedoch schließt.

Es sind viele sehr sauer, dass dieser Ort geschlossen werden soll.

Den meisten Spendern geht es so wie mir. Bedenken Sie unsere Probleme beim Erreichen der Blutspendeorte. 

Gruss Birgit Selder

Hallo Frau Selder,

auch wenn sich im Blutspendezentrum Heldmanstraße einiges ändert, besteht dort weiterhin die Möglichkeit, regelmäßig Blut zu spenden. Wir werden einmal im Monat, in der Regel am ersten Montag im Monat, von 16 bis 20 Uhr zur Blutspende in die Heldmanstraße einladen. Die nächsten Blutspendetermine sind am 1. Februar und am 1. März. Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin dabei sind!

Viele Grüße
Claudia Müller


Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Mit dem Absenden meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass diese vom DRK-Blutspendedienst West gespeichert und zu Zwecken der Kontaktaufnahme in Bezug auf meine Anfrage verarbeitet werden. Personenbezogene Daten, Privatadressen und E-Mail Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.